Stadtmauer kann weiter saniert werden

11. Dezember 2020

Landtagsabgeordneter Michael C. Busch (SPD) zeigt sich erfreut, dass bei der gestrigen Sitzung des Stiftungsrates, auch in diesem Jahr, wieder Projekte und Objekte im Coburger Land gefördert und finanziell unterstützt werden.

Coburg/München. Die Bayerische Landesstiftung fördert jährlich mehrere Hundert Projekte und Maßnahmen in den Bereichen Kultur und Soziales und dokumentiert damit ihre Verantwortung gegenüber den Werten und Allgemeingütern der Gesellschaft. Gleichzeitig sollen mit den Förderungen Zeichen gesetzt werden, mutige und innovative Menschen, Einrichtungen oder Ideen unterstützen, Anreize geben und gerne auch zum Nachahmen oder Weiterdenken anregen. So erhält ein Antragsteller zur Sanierung seines Anwesens in Weitramsdorf-Schlettach einen weiteren Zuschuss von 5.000 €. Der Gesamtzuschuss beträgt damit 17.000 €. Einem weiteren Antragsteller wird zur Fassadenrestaurierung seines Anwesens in der Viktoriastrasse (Coburg) ein Zuschuss von 1.000 € bewilligt. Die Stadt Seßlach erhält zur Sanierung der Stadtmauer einen Zuschuss in Höhe von 11.000 €. Einem weiteren Antragsteller wird zur Sanierung seines Anwesens in Altenkunstadt-Zeublitz, Landkreis Lichtenfels, ein Zuschuss in Höhe von 7.500 € bewilligt.