Auf ein Bierchen mit Kevin und Frank

21. Juli 2021

Bundestagsabgeordneter zu Gast im Biergarten bei der SPD

„Auf ein Bierchen“ mit dem stellvertretenden SPD-Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert sowie dem Südthüringer Bundestags-Kandidaten und Sympathieträger Frank Ullrich, war die Veranstaltung im Sonneberger „HöBi“ gut besucht, und mit sehr viel Dialog, moderiert von Raimund Meß. Zu Gast auch SPD-Landtagsabgeordneter Michael C. Busch, der gern der Einladung gefolgt ist, sowie die Coburger Bundestagskandidatin Ramona Brehm, die gebürtig aus Sonneberg stammt.

Sonneberg/Coburg. Bei herrlichem blau-weißen Sommerwetter und fast kaum Verspätung (für Politiker ungewöhnlich), stand Kevin Kühnert plötzlich auf der kleinen Bühne, schnell umringt von zahlreichen Anhängern aller Altersstufen. Kühnert, der ja schon als langjähriger Vorsitzender der Jusos sehr oft von sich reden machte, wusste durch Natürlichkeit zu überzeugen. Aber auch, wie man im Laufe des frühen Abends feststellen konnte, durch überzeugendes politisches Fachwissen, egal, welches Thema angesprochen wurde. Zu Gast an diesem Abend, zu dem die SPD Sonneberg eingeladen hatte, war neben dem Polit-Neuling und Südthüringer Bundestagskandidaten Frank Ullrich, der in Deutschland bekannt ist als Leistungssportler, Olympiasieger und Weltmeister im Biathlon, auch die Coburger Bundestagskandidatin Ramona Brehm.

Gern der Einladung gefolgt ist auch der bayerische Landtagsabgeordnete und ehemalige Landrat des Coburger Landes, Michael C. Busch (SPD). Er verwies auf die jahrzehntelange gute freundschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit der SPD im Grenzbereich zwischen Thüringen und Oberfranken, auch schon während seiner Zeit als Landrat. Er wurde mit viel Applaus begrüßt, da es für ihn ja fast wie ein Heimspiel war. Michael C. Busch betonte, „dass wir alle in einem Boot sitzen hier in unserer fränkischen Region. Wir unterstützen Euch, wir sind für Euch da!“ Besonders unterstrich der Abgeordnete den gemeinsamen Kampf gegen Rechts.

Bundestagsabgeordneter Kevin Kühnert stellte sich den zahlreichen Fragen der Besucherinnen und Besucher des Abends im Garten. Egal ob es um Gerechtigkeitsfragen in der Wirtschaft ging, oder die angefragte Bürgerversicherung und den Herausforderungen des Klimawandels. Kühnert konnte die Fragen, teils sehr umfangreich, beantworten. Auch der Bundestagskandidat Frank Ullrich war bestens vorbereitet und konnte die an ihn gerichteten Fragen der Bierabend-Gäste gut und sachlich darlegen. Ein gelungener Auftakt zur bevorstehenden Bundestagswahl war es für die Thüringer SPD auf jeden Fall. che BU: Ein Abend mit dem stellvertretenden Bundesvorsitzenden der SPD, Kevin Kühnert (2. v.links) Michael C. Busch (MdL), Coburger Bundestagskandidatin Ramona Brehm und dem Vorsiteznden der Sonneberger SPD und Gastgeber Andreas Langethal-Heerlein. Foto: Valentina Trajkovska